04/2018: Azubiprojekt "Messe-Tablet"

von Konfektion E

Neben dem Arbeitsalltag, an dem die Auszubildenden bei KE aktiv am Betriebsgeschehen beteiligt sind, arbeiten diese an unterschiedlichen zukunftsorientierten Projekten. Ein aktuelles Beispiel ist das Projekt „Messe-Tablet“. Hier sollte eine App entwickelt werden, die auf Ausbildungsmessen als Informations­quelle zur Verfügung steht. Auf der einen Seite kön­nen interessierte SchülerInnen und Studenten sich selbstständig durchklicken. Auf der anderen Seite dient die App als Erklärhilfe für unsere Auszubildenden. Vier kaufmännische Auszubildende nahmen das Projekt in die Hand und starteten am 25. Oktober 2017 tatkräf­tig in die Planung.

Zunächst mussten verschiedene In­formationen über die einzelnen Tätigkeitsfelder der Ausbildungsberufe gesammelt werden. Dazu entwar­fen unsere Auszubildenden zur Industriekauffrau einen Fragebogen, den alle KE Auszubildenden und Studenten ausfüllten. Im nächsten Schritt wurden die unterschiedlichen Arbeitsplätze fotografiert. Die gesam­melten Informationen und Bilder wurden in einer Pow­er-Point-Präsentation pro Ausbildungsberuf/Studien­gang dargestellt.

Zwei Auszubildende zum Fachinformatiker konnten daraufhin die Präsentationen in die App einbinden. Die App basiert aufgrund des Betriebssystems Android auf der Programmierspra­che Java. Das Programm der App wird über Buttons bedient, beim jeweiligen Aufruf der Buttons wird eine passende Oberfläche angezeigt. Diese Oberflächen enthalten Bilder und Texte, die die Fachinformatiker zuvor in den Quelltext eingefügt haben.

Wer Lust hat, sich das Ganze live anzusehen, kann ger­ne an einer der nächsten Ausbildungsmessen in Crailsheim, Feuchtwangen oder Dinkelsbühl vorbeischauen.

 

 

Zurück